Markenlexikon

Baldinini
Baldinini wurde 1910 von der Familie Gimmi geründet. Sie fertigten von Anfang an maßgeschneiderte Stücke an. Jetzt nach über hundert Jahren hat Baldinini über 250 qualifizierte Mitarbeiter, die am Design, in der Herstellung und im Verkauf tätig sind. Baldinini arbeitete mit sehr hochwertigen Stoffen und Leder aus "Made in Italy".

Bogner
Bogner ist ein Familienunternehmen, dass 1940 in Südtirol von dem Ehepaar Bogner gegründet wurde. Bogner spezialisiert sich auf den Bekleidungsbereich der Sport Mode. 1990 führte Willy der Sohn von den Eheleuten Bogner das Unternehmen und sie entwickelten sich innerhalb nur von Ski Bekleidungsmode zu einer Lifestyle&Sport Marke.

Dino Bigioni
Die Marke Dino Bigioni wurde 1960 in Montegranaro gegründet. Dino Bigioni produziert 120.000 Paar Schuhe pro Jahr, die international verkauft werden. Es gibt weltweit über 10 Filialen von Dino Bigioni, unter anderen in Moskau, St Petersburg, Bukarest, Warschau, Bratislava, Prag, Johannesburg, Chicago und Italien. Die Produktion wird vollständig „ Made in Italy“ hergestellt.

Gianfranco Butteri
Gianfranco und Nazzareno Butteri gründeten 1992 die Marke "Gianfranco Butteri" in Montegranaro in Italien. Gianfranco Butteri ist in Russland eine sehr bekannte und beliebte Marke, weil Butteri gesunde, bequeme, erholsame, moderne und stillvolle Schuhe für Damen und Herren „Made in Italy“ produziert.

Gibellieri
Enrico Gibellierie gründete 1976 das Modelabel "Gibellieri". Sein Team spezialisiert sich auf Handgefertigte Schuhe, die in den USA, in Europa, Russland und Australien sehr beliebt sind.

Gilda Tonelli
Gilda Tonelli wurde von den Brüdern Tonelli 1979 gegründet. Sie spezialisierten sich auf die Herstellung von hochfertigen Lederaccessoires und Ledertaschen „Made in Italy“. Gilda Tonelli hatten eine große Nachfrage erhalten, ob Sie nicht Lederschuhe für Damen und Herren herstellen würden. Auf Wunsch Ihrer Kunden, entstand dann im Jahr 2002 die eigne Schuhkollektion von Gilda Tonelli.

Giovanni Giusti
1964 gründet Giovanni Giusti seine eigene Modemarke die sich auf Damenschuhe und Handtaschen spezialisierte. Der Gründungsort und Produktionsort ist Porto St. Elpidio. Die Herstellung seiner Kollektion erfolgt durch Handgefertigte Herstellung, die mit technischen Maschinen kombiniert wird. Die Marke Giovanni Giusto ist international vertreten.

Ilian Fossa
Pazzi Alberto gründete im Jahr 1972 das Modelabel "Ilian Fossa", womit der 1988 die ersten Geschäfte in Italien eröffnete. Ilian Fossa ist mittlerweile eine internationale Marke.

Jo Ghost
Jo Ghost wurde 1965 in Montegranaro gegründet. Die Marke ist in den USA, Kanada und in Europa sehr beliebt da ihr Still auf „Cowboy“ Mode „Made in Italy“ fällt. Ihr Ziel war es international mit der Marke bekannt zu werden und Ihre Produktion von 200 Paar Schuhen pro Tag auf 400 Paar Schuhen pro Tag zu erhöhen. Das Ziel haben Sie 45 Jahren später erreicht.

Kelton
Kelton ist ein Familienunternehmen, das 1975 von den Brüdern Joseph und Sauro Pieroni gegründet wurde. Durch sein hochwertiges Leder ist Kelton sehr bekannt auf dem deutschen, britischen und russischen Markt.

Loretta Pettinari
Die Marke Loretta Pettinari wurde vor 40 Jahren (1970) in Sant’Elpidio a Mare von Silvano Pecorari gegründet. Sie designen und produzieren Damen Schuhe und Taschen. Ihr Ziel war es NICHT international bekannt zu werden, sondern Produkte mit Qualität und italienischer traditioneller Handwerkskunst die Frauen glücklich zu machen.

Loriblu
Loriblu wurde 1970 von Graziano Cuckoo gegründet. Die ersten Kreationen und die ersten Paar Schuhe entstanden bei Graziano Cuckoo im Keller dessen Hauses. 1978 wurde eins seiner neuen Modelle über 110.000-mal weltweit verkauft und Loriblu hat damit die Geschichte des Unternehmens geprägt. Das Unternehmen ist weltweit vertreten. Die Schuhe werden geliebt, weil sie sehr stillvoll und zu gleich ein klassisches Design haben. Ihre Accessoires aus Swarovski Steinen, geben der ganzen Kollektion einen besonderen Touch de "Made in Italy" Kampagne.

Luca Verdi
Luca Verdi ist ein Familienunternehmen, dass 1987 in Porto st. Elpidio gegründet wurde. Luca Verdi spezialisiert sich auf Frauenschuhe und Sie sind sehr bekannt, wegen ihrem eleganten, modernen, Qualitativen und komfortablen Design.

Marino Fabiani
Marino Fabiani gründete sein eigenes Unternehmen wo er seine Vorliebe für Schuhe und Design zusammen verbunden hat. Er designt keine Trends von heute, sondern Kunstgeschichte mit der Tradition der Pariser Mode.

Mario Bruni
Mario Bruni gründete 1935 seine eigene Schuhmarke in Montegranaro. In den 60er und 70er Jahren wurde die Marke immer bekannter und Mario Bruni erweiterte sich auf den internationalen Markt. Mittlerweile sind 80 Mitarbeiter bei Mario Bruni beschäftigt, die 500 – 600 Paar Schuhe pro Tag "Made in Italy" produzieren.

Nando Muzi
Nadno Muzi hat in früheren Jahren eine Lehre zum Schuhmacher erlernt. Mit 25 Jahren gründete er seine Firma "Nando Muzi". Früher bestand sie aus 3 Mitarbeitern, doch heute 50 Jahre später beschäftigt Nando Muzi mehr als 100 Mitarbeiter in seinem Team, die Marke national und international vertreten und produzieren.

Patrizio Dolci
Patrizio Dolci wurde 1933 in Italien geborgen. Er hat sich immer schon sehr stark für Leder und Schuhe interessiert. So gründete er sein eigenes Modelabel, dass sich auf Damen Lederschuhe 100 % "Made in Italy" spezialisierte.

Redwood
Hinter Redwood steht ein Familienunternehmen, dass im Jahr 1975 von Giuseppe Camerlengo gegründet wurde. Giuseppe hatte seine eigene Schuhmanufaktur in Italien. Nachdem er bereits seine Reputation als Schuhdesigner in der Branche unter Beweis gestellt hatte und seinen Bruder in das Unternehmen einstieg, entstand die Marke Redwood. Inspiriert von den britischen Designs der achtziger Jahre erreicht die noch junge Marke sehr schnell eine große Fangemeinde, die den gepflegten, eleganten Männerschuh zu schätzen weiß. Heute arbeiten 40 Mitarbeiter in der Manufaktur und stemmen von Design bis Produktion alle Fertigungsschritte in Handarbeit.

Ripani
Ripani wurde 1967 gegründet. Ripani produziert und designt Taschen und dazu passende Accessoires aus exklusiven Leder und Materialien „Made in Italy“. Ripani bietet seine Kollektion international an.

Sgariglia Luigi
Anfang der 70er Jahre, entsteht eine stilvolle Marke "Sgariglia Luigi". Sgariglia Luigi ist auf dem russischen Markt durch seine elegante Mode "Made in Italy" sehr gefragt.

Sportalm
Sportalm wurde 1953 von Willi Kruetschnigg als Stickerei Unternehmen gegründet. 1976 wird Wilhelm Ehrlich der neue Geschäftsführer von Sportalm und die Stickerei wird stillgelegt. Durch die Stilllegung der Stickerei wurde aus Sportalm die moderne Ski Mode, die bis heute eine sehr große und bekannte Marke des Wintersports „Made in Austria“ ist.

Tentazione
Alessandro Lupetti und Ernesto Troiani gründeten im Jahr 1975 das Modelabel "Tentazione" in Montegranaro in Italien. Sie spezialisierten sich auf die Herstellung von Lederschuhen, womit Sie mit ökologischem Leder arbeiteten. Die Marke ist in der USA, Europa und im fernen Osten sehr beliebt.

###TITLE###
###TEXT###